Alghero

Im Nordwesten von Sardinien gelegen, ist die Stadt Alghero in der italienischen Provinz Sassari ein zentrales Ziel vieler Touristen. Aufgrund ihrer wunderschönen Altstadt und des großflächigen Hafens an der Westküste kommen täglich Hunderte von Besuchern nach Alghero. Die Stadt verfügt über mehrere Viertel und hat über 43.000 Einwohner. Zahlreiche Baudenkmäler aus dem Mittelalter schmücken die historische, auf einem Felsvorsprung gelegene, Altstadt, die von großen Mauern umgeben ist. Darüber hinaus ist sie von schmalen Gässchen, alten Plätzen und einem lebendigen Treiben der Heimischen und Besuchern geprägt. Eine große Vielzahl an Kirchen, Plätzen und Türmen sind neben der bekannten Stadtmauer und den einzelnen Museen die großen Anziehungspunkte. Viele Cafés und Souvenirläden laden zu einem Besuch in Alghero ein. Die Schmuckgeschäfte der Stadt vertreiben überwiegend Korallenschmuck, da die Verarbeitung dieser Nesseltiere in Alghero, die auch als Korallenstadt bekannt ist, eine lange Tradition pflegt. Aufgrund der hohen Tourismuszahl gibt es in der sardischen Stadt eine Vielzahl an Hotels und leckeren Restaurants, die besonders Fisch und Meeresfrüchte auf ihren Speiseplänen stehen haben. Doch auch andere regionale Spezialitäten sind verfügbar. Der Hafen von Alghero ist einen längeren Besuch wert. Einen besonders großartigen Ausblick auf ankernde Boote und die schöne Bucht hat man von der belebten Piazza di Bastione della Maddalena. An sie schließt sich die Porta a Mare an, durch die Besucher, die einen Sardinien Urlaub machen, direkt in die Altstadt gelangen.

Alghero, das ist der Dreh- und Angelpunkt im Westen der italienischen Reiseinsel Sardinien. Alghero selbst ist eine historische Stadt am grünen saftigen Nordwestzipfel von Sizillien. Ein mittelalterlicher Ort, wo man in den schmalen und verwinkelten Gassen immer noch den Atem längst vergangener Tage spürt. Ein magischer Ort, dessen Strände mit genauso viel Anmut und Glanz überzeugen wie die Stadt selbst. Hier verbinden sich Kultur und Erholung. Eine Urlaubskombination die Groß und Klein, Jung und Alt und die ganze Familie beglückt. Die bekanntesten Strände rund um die Mittelalterstadt sind Poglina, Le Bombarde sowie La Pelosa.

Sehenswürdigkeiten

Zeugen der Jungsteinzeit

Zurück ins Mittelalter: Villanova

Die Altstadt von Alghero


Die schönsten Strände rund um Alghero

Pòglina

Le Bombarde

La Pelosa


Museen in Alghero

Das Bistumsmuseum für Kirchenkunst

Heimatkunde und Archäologie

Aquarium Mare nostrum