Die schönsten Sandstrände der Welt - schönste Strände weltweit!

Wunderschöne Sandstrände weltweit

Strandführer, für die schönsten Strände der Welt. Wir haben die wichtigen Informationen der schönsten Strände weltweit, für Sie zusammengefasst.

Wo kann man den Sommer besser und intensiver genießen als auf einem wunderschönen Traumstrand? Die Füße im heißen und weichen Sand, das türkiesblaue Meer glitzert in der Sonne, die frische Sommerluft tut einfach nur gut und man fühlt sich einfach rundum wohl. Die Seele baumeln lassen, entspannt in der Sonne liegen und die wunderschöne Sommerbräune auf der Haut spüren und sich im kristallklaren Meerwasser abkühlen: so lässt es sich wirklich leben! Doch wo findet man die schönsten Sandstrände der Welt? Welche top Sandstrände sind die idealen Destinationen für den nächsten Urlaub?

 

Welche Strände sind tatsächlich einen Besuch wert? Welche sind wirklich die Schönsten? Die Frage aller Fragen - Dies zu beantworten ist schier unmöglich, da jeder Mensch ein anderes Ideal der Schönheit wahr nimmt! Die schönsten Sandstrände der Welt und ihre atemberaubende Faszination. Welcher Strand ist am Schönsten? Hier stellen wir Ihnen ein paar, der "Schönsten" Paradise auf unserem Planeten vor!

 

Wo strandet es sich weltweit am Schönsten? Das "Top 30" Ranking!

Grace Bay auf den Turks- und Caico Inseln

Grace Bay auf den Turks- und Caico Inseln

Türkisblaues Meer, feiner heller Sand und sanfter Wellengang: Das alles sind Eigenschaften der top Sandstrände. Einer der schönsten Strände der Welt ist die Grace Bay im Atlantischen Ozean. Der weiße Strand vor den Turks- und Caicosinseln fällt sanft zum Meer hin ab. Das klare Wasser lädt nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zum Schnorcheln ein. Die Grace Bay ist ruhig gelegen und dennoch gut erreichbar. In den letzten Jahren wird der Strand auf den Caicosinseln bei Touristen immer beliebter. Nicht zuletzt aufgrund der Sauberkeit und der ausgezeichneten Wasserqualität wird Grace Bay von vielen Besuchern als der schönste Strand der Welt bezeichnet.

 

Navagio-Bucht auf Zakynthos

Navagio-Bucht auf Zakynthos

Den Alltag einfach einmal vergessen: Das funktioniert auch auf der griechischen Insel Zakynthos. Dort befindet sich einer der meistfotografierten Strände der Welt. Die Navagio-Bucht liegt zwischen imposanten Kalksteinen und lädt Sie mit tiefblauem Meer und schneeweißem Sand zum Verweilen ein. Nur mit dem Boot zu erreichen bietet der Navagio-Strand seinen Besuchern eine weitere Sehenswürdigkeit: ein altes, ehemaliges Schmuggler-Schiffswrack. Um sich einen ersten Überblick über den idyllischen Strand zu verschaffen, lohnt sich ein Spaziergang zur hochgelegenen Aussichtsplattform.

 

Spiaggia dei Conigli, Lampedusa

Die Spiaggia dei Conigli

Ganz in der Nähe der Mittelmeerinsel Lampedusa liegt das Eiland "Isola dei Conigli". Der Strand auf der "Kanincheninsel" liegt im Naturschutzgebiet und bietet seinen Besuchern Ruhe pur. Tiefblaues, warmes Wasser und feiner weißer Sand machen die Spiaggia dei Conigli zu einem echten "Postkartenstrand". Die Idylle der Kanincheninsel wissen nicht nur einige Badegäste zu schätzen. Auch Schildkröten legen hier ihre Eier ab. Während dieser Zeit ist der Strand für Menschen natürlich unzugänglich. Wer auf Ruhe und Entspannung aus ist, ist hier, im Südwesten von Lampedusa, genau richtig.

 

Matira Beach

Der Matira Beach

Im Südpazifik liegen ja zahlreiche Hotspots, an denen Prominente Urlaub machen. Aber auch der "Otto-Normalverbraucher" kommt an den Stränden dort voll auf seine Kosten. Einer der schönsten Strände im südpazifischen Raum ist "Matira Beach" auf Bora Bora. Der Strand lädt mit puderzuckerweißem Sand zum Verweilen ein und ist gut erreichbar. Den Blick auf das glasklare Wasser können Sie außerdem ohne störende Bauten im Sichtfeld genießen. Längst kein Geheimtipp mehr, ist Matira Beach nicht nur einer der schönsten Sandstrände der Welt, sondern trotzdem ein angenehm ruhiger Strand.

 

One Foot auf den Cook-Islands

One Foot auf den Cook-Islands

Wie aus dem Bilderbuch wirkt der Strand "One Foot" in Aiutaki auf den Cook-Inseln. Hier haben Sie die Möglichkeit inmitten einer atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt zu relaxen. Nach einer recht beschwerlichen Anreise entschädigen Palmen und beispielsweise imposante Schildkröten für fast alles. Ein Blick auf die azurblaue Südsee lässt das Herz des Besuchers dann ganz hoch schlagen. Die Tatsache, dass der Strand zum Meer hin ganz gemächlich abfällt, macht den One Foot Beach zu einem ausgezeichneten Domizil für alle Altersklassen.

 

Cala Luna Sardinien

Cala Luna auf Sardinien

Einer der schönsten Sandstrände weltweit, befindet sich auf der italienischen Insel Sardinien. Die Cala Luna ist am einfachsten mit dem Schiff von Arbatax aus. Das klare Wasser lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zu dem einen oder anderen Tauchgang ein. Der Strandabschnitt ist außerdem für seine Höhle bekannt. Die wirkt nicht nur imposant, sondern spendet vor allem in der Mittagssonne Schatten und Abkühlung. Der sanft zum Meer abfallende Strand ist auch hervorragend für Kinder geeignet.


Topaktuelle & günstige Reise - Angebote beim renommierten und zuverlässigen Reiseanbieter:



Fihalhohi Island

Der Strand von Fihalhohi Island

Ein echtes Naturparadies erwartet Sie auf der kleinen Insel "Fihalhohi". Zwischen exotischen Pflanzen und kleinen Booten, die Urlauber zu Tauchgängen einladen, wartet einer der top Sandstrände auf Sie. Wirklich atemberaubend sind nicht nur der feine weiße Sandstrand und das klare Wasser. Die Unterwasserwelt vor der Malediveninsel ist einfach unbeschreiblich schön. Durch die große Flachwasserzone eignet sich Fihalhohi Beach ausgezeichnet für Ihren nächsten Badeurlaub.

 

Anse Forbans auf den Seychellen

Anse Forbans auf den Seychellen

Geht es um die schönsten Sandstrände weltweit, lohnt sich auch immer ein Blick in Richtung der Malediven. Einer der top Sandstrände befindet sich auf der Hauptinsel "Mahé". Anse Forbans ist ein schmaler Strandabschnitt mit feinem Sand. Vor zahlreichen Palmen gelegen, eignet sich der Strand nicht nur für Badeurlauber, sondern auch für Schnorchler. Die haben in der Flachwasserzone die Gelegenheit, die bunte Unterwasserwelt des Indischen Ozeans kennenzulernen. Darüber hinaus ist Anse Forbans sehr ruhig gelegen und genießt unter anderem für seine gute Erreichbarkeit und die Idylle hohes Ansehen bei Malediven-Urlaubern.

 

Australiens Whitehaven Beach

Australiens Whitehaven Beach

Ein Paradies für Schnorchler und Erholungssuchende ist Australiens Whitehaven Beach. Vor der Ostküste gelegen, gehört der zu den schönsten Sandstränden weltweit gehörende "Whitehaven" zu den "Pfingstsonntagsinseln". Nur mit dem Boot zu erreichen, lädt der Strand seine Besucher zu einem idyllischen Badetag ein. Unweit des Great Barrier Reefs gelegen, sollten Sie sich den nahezu obligatorischen Schnorchel - Ausflug nicht entgehen lassen, um die Tier- und Pflanzenwelt vor Australiens Küste auf sich wirken zu lassen. Das glasklare Wasser bietet außerdem ideale Voraussetzungen für den einen oder anderen Tauchgang.

 

Nungwi in Tansania

Der Strand von Nungwi in Tansania

Einer der top Strände Afrikas ist der Nungwi Beach in Tansania. Auf Sansibar gelegen, laden der weiße Sand und das kristallklare Wasser des Nungwi Beaches Sie zum Verweilen ein. Auf einer der vielen angebotenen Tauchtouren lernen Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt des Indischen Ozeans "hautnah" kennen. Der blitzsaubere Strand fällt allmählich zum Meer hin ab und ist unter anderem aufgrund dessen für alle Altersklassen geeignet.

 

White Beach vor Boracay

White Beach vor Boracay

Ein weiterer der schönsten Sandstrände weltweit ist der "White Beach". Knapp vier Kilometer lang ist der Strand vor der Philippinen-Insel Boracay bekannt für seine farbenprächtigen Korallenriffs. Diese laden jährlich Tausende Taucher zum Staunen ein. Darüber hinaus ist der weißsandige Strand aber auch ein Mekka für Badeurlauber. Banana-Boat-Touren, Kitesurfen und Segeln sind nur ein paar der zahlreichen Freizeitangebote an einem der schönsten Strände der Welt. Direkt neben dem White Beach haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich in einem kleinen Restaurant zu stärken.

 

El Agua in Venezuela

El Agua in Venezuela

Als "Perle der Karibik" gilt die venezolanische "Isla Margarita". Über 160 Kilometer Strände laden die Besucher der Insel zum Träumen und Verweilen ein. Einer der top Sandstrände der Insel ist der El Agua-Strand. Die Besucher loben vor allem den naturbelassenen Zustand des Strandes. Keinerlei Gebäude versperren die Sicht auf das azurblaue Karibikwasser. Sanfte Wellen und feiner Sand machen den "Geheimtipp" der Isla Margarita darüber hinaus zum Traumziel für Ihren nächsten Badeurlaub.

 

San Blas Inseln

Die Strände der San Blas Inseln

Ebenfalls in der Karibik liegt ein weiterer der schönsten Sandstrände weltweit. Zu Panama gehörig, sind die Inseln ein großer Naturpark. Die meisten der Inseln sind ausschließlich mit dem Boot erreichbar. Das zeugt von himmlischer Ruhe der idyllisch gelegenen Strände. Hier haben Sie nicht nur die Möglichkeit, sich im warmen, türkisblauen Wasser der Karibik zu entspannen. Darüber hinaus können Sie die einzigartige Flora und Fauna der Inselgruppe erkunden.

 

Varadero auf Kuba

Der Varadero auf Kuba

Zu den bekanntesten Stränden Kubas gehört der legendäre Varadero. Der schneeweiße Sandstrand liegt auf Hicacos, einer Kuba vorgelagerten Halbinsel. Besonders bei Touristen erfreut sich der naturbelassene Strand großer Beliebtheit. Die natürliche Verschmelzung des strahlendblauen Wassers mit dem knapp 20 Kilometer langen top Sandstrand ist wirklich atemberaubend. Durch den sanften Wellengang und das sanfte Abfallen des Strandes zum Meer hin, eignet sich der schönste Sandstrand Kubas natürlich auch für Familienurlauber. Entspannungssuchende müssen sich den Varadero allerdings mit immer mehr Touristen teilen. Ein Tauchgang in die magische Unterwasserwelt vor Kubas Küste entschädigt aber für einiges und das eine oder andere ruhige Plätzchen lässt sich ebenfalls finden.

 

Aucklands Bethells Beach

Aucklands Bethells Beach

Die wunderschöne Landschaft Neuseelands bildet den perfekten Rahmen für einen weiteren der schönsten Strände weltweit. Ein wahres Kleinod für Wind- oder Kitesurfer ist Bethells Beach. Der Strand liegt auf der Westinsel und zeichnet sich nicht nur durch die schroffe Küste, sondern auch durch feinen Sand aus. Charakteristisch für den Beach unweit von Auckland sind die stattlichen Wellen, die Jahr für Jahr tausende Wassersportler in ihren Bann ziehen. Sollte der Wind am Bethells Beach mal etwas zu stark sein oder Sie erst anfangen zu surfen, können Sie unbesorgt sein! Professionelle Rettungsschwimmer sorgen hier für Ihre Sicherheit.

 

Sinapurs Tanjong Beach

Singapurs Tanjong Beach

Die Mischung aus Sightseeing und einem der schönsten Sandstrände weltweit bietet Ihnen die asiatische Metropole Singapur. Auf der vor der Stadt liegend Insel Sentosa Island liegt der Tanjong-Strand. Den erreichen Sie entweder mit einer kleinen Seilbahn oder schwimmend von dem Stadtstaat aus. Besonders beliebt ist Tanjong Beach bei den Einheimischen, die etwas Ruhe vom Trubel der Millionenstadt suchen. In den letzten Jahren wird der feinsandige, sanft abfallende Strand auch bei Touristen immer beliebter. Die haben in der großen Flachwasserzone die Möglichkeit, die Unterwasserwelt Singapurs auf sich wirken zu lassen.

 

Playa de Muro auf Mallorca

Die Playa de Muro auf Mallorca

Auf der Sonneninsel Mallorca wimmelt es ja nur so von traumhaften Stränden. Zu den top Sandstränden der Insel gehört zweifelsohne die Playa de Muro. Mit elf Kilometern Länge ist sie der längste Strand auf Mallorca und bietet viel Platz für die verschiedensten Freizeitaktivitäten. Bananen-Boot fahren, Windsurfen oder Paragliden sind nur einige Beispiele. Darüber hinaus gibt es von dem feinsandigen Strand aus die Möglichkeit, eine Bootstour um die Insel zu machen. Die Playa de Muro ist besonders bei Familien ein beliebter Ort zum Entspannen.

 

Goldstrand in Bulgarien

Der Goldstrand in Bulgarien

Zu den schönsten Stränden ganz Südosteuropas gehört der Sonnenstrand. Dar Strand ist acht Kilometer lang und erfreut sich bei Menschen in ganz Europa größter Beliebtheit. Er bietet unter anderem viel Raum für Erholung und Tagträume. Der ruhige Wellengang des Schwarzen Meeres beispielsweise ist ideal, um sich abzukühlen und mit der ganzen Familie einen schönen Strandtag zu erleben. Wer etwas mehr Abenteuer braucht, ist im "Action Aquapark" genau richtig! Dort gibt es eine Vielzahl von Wasserrutschen und -spielen für Kinder und Erwachsene.

 

Oludeniz in der Türkei

Oludeniz in der Türkei

Auch die türkische Riviera hat einige top Sandstrände zu bieten. Einer davon ist der von Oludeniz. Den goldgelben Strand südwestlich von Antalya erkunden Sie am besten auf einem Paragliding-Flug. Dabei erhaschen Sie bestimmt auch den einen oder anderen Blick auf die pittoreske blaue Lagune. Der Strand ist sehr gut zu erreichen und steht bei den Besuchern vor allem wegen seiner Sauberkeit hoch im Kurs. Entspannungssuchende sollten vor allem dem hinteren Teil des Oludeniz-Beach einen Besuch abstatten. Dort sind nur relativ wenige Besucher unterwegs.

 


Topaktuelle & günstige Reise - Angebote beim renommierten und zuverlässigen Reiseanbieter:



Ile Plate

Die Ile Plate

Sich fühlen wie einst Robinson Crusoe, können Sie sich am Ile Plate Beach. Idyllisch gelegen, bietet der weiße Sand jede Menge Platz zum erholen. Das türkisblaue Meer vor der Insel nahe Mauritius ist ein wahres Mekka für Taucher und Schnorchler. Vor der Insel haben Sie Gelegenheit, mit Riffhaien auf Tuchfühlung zu gehen und die Farbenpracht des Indischen Ozeans auf sich wirken zu lassen. Darüber hinaus ist auch der Taubenfelsen auf der Ile Plate überaus sehenswert.

 

Hanauma Bucht

Die Hanauma Bucht

In Form eines Halbmondes zeigt sich ein weiterer der schönsten Strände weltweit. Die Hanauma Bucht auf Oahu ist einer der beliebtesten Strände der Vereinigten Staaten. Kristallklares Wasser lädt zum Schnorcheln ein und der helle Sand bildet die richtige Kulisse für eine packende Partie Beach-Volleyball. In den letzten Jahren entdecken immer mehr Touristen die Hanauma Bucht für sich. Besonders die Schnorcheltouren zu den Korallenriffen erfreuen sich größter Beliebtheit.

 

Sydneys Bondi Beach

Sydneys Bondi Beach

Die Stadt Sydney verfügt über knapp 40 Strände. Der bekannteste und schönste zugleich ist der Bondi Beach. Östlich des Stadtzentrums haben Sie vor der Silhouette Sydneys nicht nur die Gelegenheit, im strahlend blauen Wasser zu schwimmen, zu schnorcheln oder zu tauchen. Außerdem ist auch ein Spaziergang auf dem Bondi-to-Coogee-Beachwalk sehr zu empfehlen. Der Weg führt Sie entlang der Klippen und bietet Ihnen viele wundervolle Blicke auf Sydney und den Südpazifik. Die bekommen Sie auch bei einem Paragliding-Flug über die Küste oder einer Fahrt mit den Wasserskiern.

 

Der Strand von Jericoacoara

Der Strand von Jericoacoara

Goldgelbe Sanddünen und hellblaues, warmes Wasser verspricht ein Besuch des Strandes im brasilianischen Jericoacoara. Nur mit Buggys zu erreichen, haben Sie hier die Gelegenheit, richtig auszuspannen. Durch den häufig etwas stärkeren Wind, eignet sich der Strand von Jericoacoara auch für Wind- oder Kitesurfer.

 

Die Plaja Modern in Rumänien

Die Plaja Modern in Rumänien

Einer der top Sandstrände entlang des Schwarzen Meeres ist die Plaja Modern im rumänischen Konstanza. Den erreichen Sie beispielsweise nach einem Spaziergang über die malerische Hafenmeile der Stadt. Nicht nur der weiße Sand garantiert einen wundervollen Familientag am Strand. Auch die Tatsache, dass der Strand sehr flach zum Meer hin ausläuft, macht ihn zu einem lohnenswerten Domizil für alle Altersklassen. Besonders viele Besucher tummeln sich zwischen Mai uns August am Strand. Aber auch dann bietet die saubere und gepflegte Plaja Modern genügend Platz für Ruhesuchende.

 

Thailands Ko-Poda Strand

Thailands Koh-Poda Strand

Zu den top Sandstränden weltweit zählt auch der von Koh-Poda. Die kleine Insel liegt vor der Küste Thailands. Ein Ausflug auf das kleine Eiland wird in den letzten Jahren bei Touristen immer beliebter. Wer Ruhe sucht, wird sie aber an dem üppigen weißen Sandstrand mit Blick auf das klare, blaue Wasser finden. Besonders sehenswert an dem naturbelassenen Strand sind außerdem die vielen verschiedenen Wassertiere und bunten Fische, die sich in unmittelbarer Nähe der Insel tummeln. Koh-Poda Beach überzeugt darüber hinaus mit seiner Sauberkeit sowie der Möglichkeit, in einem Imbiss eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen.

 

Warnemünder Sandstrand

Der Warnemünder Sandstrand

Ausgedehnte Spaziergänge, eine Runde Beach-Tennis, Kite-Surfen oder einfach die malerische Ostsee bestaunen - Das alles können Sie an einem der schönsten Sandstrände in Deutschland. Der Strand des Rostocker Stadtteils Warnemünde ist knapp 15 Kilometer lang. Findet man im Sommer vor allem Badeurlauber aus ganz Europa am Ostseestrand, geben sich im windreichen Herbst die Segler und Surfer vor Warnemünde ein Stelldichein. Der sanft abfallende Strand ist besonders verkehrsgünstig gelegen und überzeugt außerdem durch das glasklare Ostseewasser.

 

Ipanema in Rio de Janeiro

Die Ipanema in Rio de Janeiro

Geht es um die schönsten Sandstrände der Welt, darf natürlich auch der Ipanema-Strand nicht fehlen. Besonders zentral gelegen, ist die Ipanema sehr einfach zu erreichen. Die zahlreichen attraktiven Frauen und Männer, die sich an der Ipanema tummeln, haben ihr übrigens den Titel "sexiester Strand der Welt" eingebracht. Die Ipanema ist in der ganzen Welt bekannt. Dies zieht natürlich auch zahlreiche Touristen an. Trotzdem findet sich unter den imposanten Palmen mit Blick auf das hellblaue Meer für jeden ein ruhiges Plätzchen. Ein Nachteil der Ipanema ist, dass der Strand relativ schnell zum Meer hin abfällt. Kinder sollten also nur in Begleitung geübter Schwimmer ins Wasser.

 

As Catedrais in Galicien

As Catedrais in Galicien

Spanien ist berühmt für die Vielzahl seiner pittoresken Strände. Einer der wohl schönsten unter ihnen ist As Catedrais beziehungsweise Augas Santas. Der blitzsaubere "Kathedralenstrand" lädt aber nicht nur zum Baden und Relaxen ein. Bei Niedrigwasser werden Felsen freigelegt, die wie ein gotisches Gotteshaus wirken. Dieser Felsformation verdankt As Catedrais übrigens auch seinen heutigen Namen. Besonders in den Sommermonaten ist der schönste Strand im Nordwesten Spaniens sehr gut besucht. Dann benötigen Sie für die Praia As Catedrais eine Eintrittskarte.

 

 

Mexikos Playa Norte

Mexikos Playa Norte

Mit Schildkröten und Mantarochen auf Tauchstation geht es für Sie zwischen dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer. Genau dort befindet sich nämlich ein weiterer der schönsten Sandstrände weltweit. Der Strand Playa Norte befindet sich auf der Isla Mujeres, östlich von Cancún. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unter den Palmen am sauberen, weißen Sandstrand ein ruhiges Plätzchen zu suchen oder sich auf dem kristallklaren Wasser treiben zu lassen. An der Playa Norte finden außerdem regelmäßig Konzerte und Beachvolleyball-Turniere statt.

 

 

Jimbaran Strand auf Bali

Der Jimbaran Strand auf Bali

Einer der schönsten Sandstrände Indonesiens liegt in der Jimbaran Bay auf der Ferieninsel Bali. Mit einer Länge von knapp zwei Kilometern garantiert die Bucht nahezu paradiesische Ruhe. Neben verschiedenen Wassersportarten lohnt es sich am schneeweißen Strand von Jimbaran vor allem, die Kokosmilch der frisch geernteten Kokosnüsse zu probieren. Die imposanten Kokospalmen können Sie rund um die gesamte Bucht bestaunen.

 


mir gefällts button daumen hoch urlaub reisen


webseite mit herz für reisen

Für die schönsten Sandstrände der Welt ist die Auswahl sehr groß und gut. Die verschiedenen Länder und Inseln haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten und schönsten Sandstrände weltweit zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung bei der Auswahl Ihres schönsten Strandes geben.

Die schönsten Strände der Welt

  • Schönste Strände weltweit
  • Top Sandstrände
  • Die schönsten Sandstrände der Welt
  • Schönste Sandstrände weltweit

Weitere Top Strände finden auch hier >>>