Amalfiküste Reiseführer Vergleich, Empfehlung und Test

Welcher Reiseführer für die Amalfiküste passt besser zu mir?

Die besten Amalfiküste Reise & Wanderführer im Vergleich

Gut gewappnet für Ihren nächsten Urlaub an der Amalfiküste mit unseren Empfehlungen von Amalfiküste Reiseführer Vergleich und Test!

Die verschiedenen Reiseführer Tests & Empfehlungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite!

Als Einleitung, ein kleiner eigener Amalfiküste Reiseführer aus dem Hause copyright by Sardinien-Urlaub24.com


Amalfiküste Reiseführer - Urlaub Empfehlungen & Informationen

Amalfiküste Strände Städte Reiseführer Empfehlung Rundreise

Amalfiküste - Reise - Informationen

 

An der Westküste Italiens am Golf von Salerno liegt die Amalfiküste als Südküste der Sorrentinischen Halbinsel. Neben dem Ort Amalfi selbst befinden sich Ravello, Atrani, Scala, Cetara, Furore, Conca dei Marini, Maiori, Minori, Vietri sul Mare, Praiano, Positano und Tramonti an der Amalfiküste. Amalfitana als Küstenstraße führt direkt entlang der Küste. Amalfi ist eins der wichtigsten Touristenzentren Italiens. Der Tourismus gilt hier als Haupteinnamequelle. Amalfi mit seinen 5149 Einwohnern gehört zur Region Kampanien in der Provinz Salerno und umfasst eine Größe von 6 km^2. Der Schutzpatron der Amalfitaner ist Sant Andrea. Welche Sehenswürdigkeiten prägen Amalfi?

 

  • Beeindruckend ist das Stadtbild von Amalfi mit dem sich dahinter auftürmenden steilen Felsenhang
  • Der Dom mit der Kathetrale des Erzbistums Amalfo-Cava de Tirreni, dem Paradieskreuzgang, der Kruzifixbasilika mit dem Diözesanmuseum und der Krypta mit den Gebeinen des Apostels Andreas
  • Bürgermuseum im Rathaus mit der umfangreich dokumentierten Stadtgeschichte
  • Die alte Schiffswerft (Corso Roma) mit der gesamten Seefahrtsgeschichte
  • Eine überdachte und überbaute Straße (Supportico Sant Andrea)
  • Denkmal des Flavio Gioia, der Erfinder des Kompasses
  • Papiermuseum
  • Bäuerliches Zitronenmuseum
  • Die Küstenstraße Strada Statale 163 Amalfitana als eine der schönsten Straßen Europas mit einer Gesamtlänge von 50 km bietet Ausblicke auf steil abfallende Küste und den Golf von Salerno. Von der SS 163 erreicht man die Grotta Smeralda, die teilweise durch das Meer überschwemmt ist. Diese Grotte anders als die Blaue Grotte nicht über einen Auslauf über der Wasserlinie erreichbar. Aber mit einem Aufzug kann man in die Grotte gelangen und mit Booten im Innern befahren. Die SS 163 verbindet Amalfi mit Positano und Ravello.
  • Tal der Eisenhütten (Valle delle Ferriere)

In Amalfi wird jährlich der Premio Amalfi als europäischer Preis für Soziologie und Sozialwissenschaften vergeben. Der Gründer des bekannten Malteserordens Gerhard Sasso wurde in Saccala, Amalfi, um 1040 geboren.

Amalfiküste Strände Städte Reiseführer Empfehlung Rundreise

Amalfiküste Reiseführer Empfehlung

 

Informationen über Sehenswürdigkeiten, Landschaft, Klima und sonstige Besonderheiten kann man sich als Tourist vorab über eine Amalfiküste Reiseführer Empfehlung beschaffen. Entsprechende Webseite mit einer Reiseführer Amalfiküste Empfehlung wie Wikitravel, DuMont, Weltbild oder Michael Müller veröffentlichen gute Informationen mit Broschüren für den Kauf der entsprechenden Reiseführer. Als bester Amalfiküste Reiseführer bietet Marco Polo seinen Interessenten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, alles über Essen und Trinken, Übernachten oder spezielle Produkte wie der Golf von Neapel, Reiseführer Amalfi, Ischia, Capri, Pompeji Cilento mit Insidertipps zum Kauf an. Als weiterer bester Amalfiküste Reiseführer kann das von DuMont angebotene Reisetaschenbuch "Neapel Amalfiküste Cilento" mit ungefähr 300 Seiten genannt werden, das auf Entdeckungstouren, ausgewählte Wander- und Radtouren und Highlights mit separater Reisekarte verweist.

 

Was muss auf Amalfi beachtet werden?

 

Für die SS 163 gilt, dass Busse außer Linienbussen aufgrund der überhängenden Felsen und der geringen Straßenbreite zeitweise gesperrt sind. Es gibt sehr enge Haarnadelkurven und viele Kehrtwendungen, die das Befahren mit Bussen zum Kunststück werden lassen. Da die Preise im Hochsommer steigen, ist der preisgünstigste Urlaub im Frühling oder Herbst zu wählen. In weniger bekannten Orten wie Erchei, Atrani, Raito oder Praiano sind preigünstigere Angebote für Unterkunft und Logie vorhanden als in Positano, Ravello oder Amalfi. Es lohnt sich meist mehr, eine Ferienwohnung oder Ferienhaus zu mieten. Die Artecard für drei oder sieben Tage vergünstigt Eintritt bei über 80 Sehenswürdigkeiten in Kampanien. Zusätzlich kann für Verkehrsmittel die UNICOCOMPANIA genutzt werden. In den Seitengassen sind auch gute bis sehr gute Lokale, rustikal und mit kleiner Speisekarte aber exzellentem Essen zu finden. Zu empfehlen sind hier Spaghetti al limone mit Zitronenkuchen und Limoncello oder Melanzane al cioccolato (Auberginen mit Schokoladensoße).

AMALFIKÜSTE Sehenswürdigkeiten:

    

Hafen von Amalfi  Papiermuseum  Dom von Amalfi


Amalfiküste Reiseführer, die im Test und Vergleich zu anderen Reiseführer mit sehr gut abgeschnitten haben und welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand unserer Amalfiküste Reiseführer Empfehlung, bieten wir Ihnen eine umfassende Übersicht und einen Vergleich der zur Zeit besten Bücher.

 

Die Einleitung beginnen wir mit einem der besten Amalfiküste Reiseführer, von Maria Carmen Morese.

Maria Carmen Morese
Amalfiküste Reiseführer

Amalfiküste: Reiseführer Test - Empfehlung! mit vielen praktischen Tipps.

 

von Maria Carmen Morese

 

Die Autorin schreibt so schön flüssig und lebendig, dass man den Amalfi Reiseführer gar nicht erst aus der Hand legen möchte. Mit ihren Texten lässt sie Bilder im Kopf entstehen und entführt den Leser so auf eine virtuelle Reise.

 

Das Buch ist so voll von Anregungen, dass man es eigentlich zweimal lesen sollte. Man merkt die Leidenschaft der Autorin für ihre Heimatstadt. Das Buch kann zwar keinen "klassischen" Reiseführer ersetzen, obwohl es auch einige nützlich Tipps gibt. Vielmehr bringt die Autorin dem Leser auf lockere und sehr schön lesbare Art die neapolitanischen Gepflogenheiten näher. Er ist aber dennoch sehr hilfreich, um Schwerpunkte zu setzen und Hintergrundinformation zu bekommen. Es informiert über Pizza, Camorra, Süßigkeiten, Inseln, Korallen, Soßen, Gegenwartskunst und so weiter. Deshalb ist es eine hervorragende Lektüre, die man "vor" seiner Reise gelesen haben sollte, denn sie macht Lust in Neapel und die Küste einzutauchen. Das Buch "Gebrauchsanweisung für Neapel und die Amalfiküste" kann man bedenkenlos jedem Urlauber vor seiner Reise wärmstes empfehlen.

 

Fast wie in einem Film vermag es dieses Buch, dem Leser ein Bild dieser Stadt und der Menschen zu schaffen. Es macht neugierig, die Amalfiküste zu erleben und nicht nur Sehenswürdigkeiten abzuhaken. Dem, der zum Beispiel erstmalig nach Neapel kommt, wird nach der Lektüre dieses Buches diese Stadt merkwürdig vertraut erscheinen. 

 

Gute Infos rund um die Amalfiküste. Empfehlenswert für Erstbesucher!

 

Positiv:

+ kompakt, informativ

+ leidenschaftlich geschrieben

+ gute Hintergrund Infos

 

Negativ:
~ kein klassischer Reiseführer

Amalfiküste Reiseführer Empfehlung, Vergleich und Test - Fazit: Alles in Allem, ein sehr gelungener Amalfiküste Reiseführer und zählt zu den besten Reiseführer für die Amalfiküste.

 

Guter Urlaubsbegleiter

Diesen Reiseführer jetzt kaufen!

kostenlose Lieferung!

Amalfiküste Reiseführer Empfehlung - von Sardinien Urlaub24.com


Für gute Amalfiküste Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte gute Auswahl, der besten Amalfiküste Reiseführer, zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Amalfiküste Reiseführers für wohlige Urlaubstage im Sommer geben.

 

*Bilder & Links auf dieser Webseite sind Affiliate Links & führen zu Amazon.de

Amalfiküste Reiseführer

Amalfiküste Campingführer

Campingführer für Amalfiküste

Amalfiküste Reiseführer Empfehlung, Test, Vergleich